52. Schwarzer Diamant ein Riesenerfolg!!!

 

Am vergangenen Wochenende veranstaltete der Bornaer Handballverein sein Traditionsturnier – den Schwarzen Diamanten in seiner 52. Auflage!

Ein halbes Jahr Vorbereitung lag hinter uns, bevor wir am Freitagabend das erste Spiel anpfeifen konnten. Gespielt wurde ein Männer- und ein Frauenturnier. Das Männerturnier umfasste 2 Gruppen á 7 Mannschaften. Im Modus Jeder-Gegen-Jeden wurden 2 der 4 Halbfinalisten ausgespielt. Viele enge und rassige Spiele, die jedoch immer fair und auf tollem handballerischen Niveau waren, konnte man bestaunen. Erst die letzten Gruppenspiele entschieden dann wer im Halbfinale auf einander treffen sollte. So ergaben sich die Partien TuS Leipzig-Mockau vs TSV Maarkleeberg und Bornaer HV 09 vs SV Chemie Genthin. In zwei packenden und hochklassigen Spielen, konnten sich der TuS leipzig-Mockau ( 6:3 ) und die Heimsieben vom BHV I ( 8:2 )  durchsetzen.

Zu dieser Zeit kam es auch zum entscheidenden Spiel bei den Frauen. Dort wurde in einer Gruppe á 9 Mannschaften gespielt. Ebenfalls im Modus Jeder-gegen-Jeden wurde da die Siegermannschaft gesucht. Am Ende war es eine knappe Entscheidung wer hier mit dem Wanderpokal nach Hause fahren darf. Im alles entscheidenden Spiel konnten sich die Frauen aus Charlottenburg durchsetzen und den Turniersieg feiern. Die folgenden Podestplätze konnten sich der TSV Oppurg ( 2. Platz ) und die Frauen vom Bornaer HV 09 ( 3. Platz ) sichern.

Mit dem Ende des Frauenturniers standen nur noch das Spiel um Platz 3 sowie das Finale der Männer aus. Großes Interesse bei allen Mannschaften und den Zuschauern sorgte für eine gut gefüllte „Glück-Auf“ Sporthalle mit toller Stimmung. Im „kleinen“ Finale konnten sich die Männer vom SV Chemie Genthin durchsetzen.

Im Finale gab es noch einmal alles zu sehen, was ein Handballspiel ausmacht. Ein temporeiches und hartumkämpftes Spiel, in dem zwei Mannschaften keinen Zentimeter verloren gaben. Mit dem Schlußpfiff kam es wie es kommen musste – 2:2 Unentschieden. Und der Turniermodus ergab die wohl spannendste Variante um den Sieger zu ermitteln: 7-Meter Werfen! Dieses konnte am Ende der TuS Leipzig Mockau für sich entscheiden ( 6:3 ) und die Männer vom BHV 09 freuten sich trotz der knappen Niederlage über den Silberrang.

 

Ein großer Dank gilt unseren Förderer und Sponsoren, die uns so toll unterstützen. Ebenso an alle Helfer aus den vielen Bornaer Sportvereinen und der Stadt Borna die uns das Vertrauen in unsere Organisation aussprach.

So lässt sich dieses Wochenende folgendermaßen zusammenfassen: 23 Mannschaften, mehr als 250 Sportler, 82 Spiele in 35 Stunden, hochklassiger Handball, riesiger Spaß und viele neue Freundschaften und eine riesige Sportlerfete am Samstagabend – ganz kurz:

Ein perfektes Handballwochenende in Borna!!!    

Statistik zum 52. Schwarzen Diamant:

Frauenturnier

 

  1. 1.   Platz                 SC Charlottenburg
  2. 2.   Platz                 TSV Oppurg
  3. 3.   Platz                 Bornaer HV 09

Beste Spielerin           Kristin Görsch ( SV Eintracht Ortrand )

Beste Torhüterin         Bettina Huppert-Hingst ( TSV Oppurg )

Torschützenkönigin     Ina Pöller ( TSV Oppurg ) 19 Treffern

 

Männerturnier

 

  1. 1.   Platz                 Tus Leipzig-Mockau
  2. 2.   Platz                 Bornaer HV 09 I
  3. 3.   Platz                 SV Chemie Genthin

Bester Spieler           Florian Pohl ( Bornaer HV 09 II )

Bester Torhüter         Tillman Peters ( TSV Markkleeberg )

Torschützenkönig       Jan Saade ( GutsMuts/BTSV ) 22 Treffern

 

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bornaer Handball Verein 09 e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.